Wichtiger Hinweis

Das Auswärtige Amt gibt folgende Sicherheitshinweise

Registrierung in der Krisenvorsorgeliste

Bundeskanzlerin Merkel telefoniert mit dem irakischen Ministerpräsidenten Haidar al-Abadi

Bundeskanzlerin Merkel hat heute mit dem Ministerpräsidenten des Irak, Haidar al-Abadi telefoniert. Die Bundeskanzlerin gratulierte Ministerpräsident al-Abadi zur Befreiung Mosuls durch die irakischen Streitkräfte.

Moderne Messgeräte für das Geo-Science Lab der Universität Bagdad

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie mit dem irakischen Hochschulminister Dr. Abdul-Razzak Abdul-Jaleel El-Essa überreichte Geschäftsträger Dr. Schnakenberg am 5. Juli 2017 moderne Messgeräte im Wert von 7 Mio. Euro an das geowissenschaftliche Labor der Universität Bagdad.

West-östliche Klänge in der Residenz

Über 50 geladene Gäste nahmen am 5. Juli an einem Konzertabend in der Residenz des deutschen Botschafters in Bagdad teil.

Außenminister Gabriel zur Ankündigung eines Unabhängigkeitsreferendums der Kurden im Nordirak

"Mit großer Sorge habe ich die gestrige Ankündigung der Regierung der Region Kurdistan-Irak über ein Unabhängigkeitsreferendum zur Kenntnis genommen."

"Stabilisation Starter Kit" für Provinz Anbar

Bei einer feierlichen Veranstaltung in Bagdad am 23. Mai überreichte Botschafter Franz Josef Kremp dem Gouverneur von Anbar Sohaib Al-Rawi dringend benötigte Ausrüstungsgegenstände für Stabilisierungsmaßnahmen in Anbar, ein so genanntes "Stabilization Starter Kit".

"Der Optimismus ist ungeheuer stark" - Irak am Scheideweg

Außenminister Sigmar Gabriel reiste am Dienstagabend (18.04.) nach Irak, um herauszustellen, wie Deutschland Irak auf diesem Weg begleiten kann.

Sigmar Gabriel

Außenminister Sigmar Gabriel: 235 Millionen Euro für Humanitäre Hilfe und Stabilisierung im Kampf gegen IS

Zur Erhöhung der deutschen Unterstützung für humanitäre Hilfe und Stabilisierung in Irak und Syrien um 235 Millionen Euro erklärte Außenminister Sigmar Gabriel anlässlich des Treffens der internationalen Anti-IS-Koalition in Washington gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung:

Unterstützung für Irak: Deutschland stellt einen Kredit in Höhe von 500 Mio. EUR bereit

In Anwesenheit von Botschafter Franz Josef Kremp unterzeichneten die irakische Regierung und die KfW am 13. Februar in Bagdad ein Rahmenabkommen über einen ungebundenen Finanzkredit in Höhe von 500 Mio. EUR. Damit will Deutschland die irakische Regierung bei der Wiederherstellung öffentlicher Infrastruktur in den von IS befreiten Regionen unterstützen.

Stabilisierungsprojekte in Falludscha schreiten voran

„Symbolort“ Falludscha – die Stadt Falludscha in der Provinz Anbar, 60 Kilometer vor den Toren Bagdads, hat immer wieder symbolische Bedeutung erlangt, beispielsweise für den Angriff der Terrormiliz des IS,  nun aber auch für Stabilisierung und Wiederaufbau nach der Befreiung.

Berliner Zeitungsmarkt

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

Der Botschafter

Franz Josef Kremp

Besuchen Sie auch unsere Seite im Facebook

/https://www.facebook.com/GermanEmbassyBaghdad/

GERMANY PROVIDES €28 MILLION TO SUPPORT WFP CASH ASSISTANCE PROGRAMME FOR CONFLICT-AFFECTED IRAQIS

 BAGHDAD – The United Nations World Food Programme (WFP) has welcomed a generous contribution of €28 million from the German Government, which will support food assistance to 275,000 displaced Iraqis in four governorates across the country.  

Termine nur noch online buchbar

Für die Beantragung von Visa sowie zur Passbeantragung ist eine elektronische Terminbuchung notwendig.

Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt.

fü weitere Informationen:

Fakten zur Flüchtlingsaufnahme

Flüchtlinge in Ungarn laufen in Richtung Grenze

Es kursieren derzeit viele Gerüchte über die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland. Hier beantworten wir einige der häufigsten Fragen und stellen weitverbreitete Missverständnisse klar.

Energy Efficiency Award 2017: Unternehmen können sich ab sofort bewerben

Energy Efficiency Award 2017

Der internationale Energieeffizienz-Wettbewerb der Deutschen Energie-Agentur (dena) steht in diesem Jahr unter dem Motto „Die Macher der Energiewende“. Private und öffentliche Unternehmen sind eingeladen, bis zum 15. Juli 2017 ihre Projekte und Konzepte einzureichen, die eine besondere Wirkung für die praktische Umsetzung der Energiewende entfalten. Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier:

Neue elektronische Reisepässe

Neuer Reisepass vorgestellt

Am 1. März 2017 wurde die neue Generation elektronischer Reisepässe für die Bundesrepublik Deutschland eingeführt.

Medienspiegel Irak

Zeitungen

Die Botschaft gibt wöchentlich einen deutschsprachigen Medienspiegel mit den Aufmachern der wichtigsten irakischen Tageszeitungen sowie Hintergrundberichten heraus.

Schwerpunkt der Berichterstattung sind die aktuellen politischen Fragestellungen im Lande.

Sollten Sie Interesse am Medienspiegel der Botschaft haben, so können Sie sich mittels des nachstehenden Links auf unseren Verteiler setzen lassen.

Nachrichtenticker - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle.

23.07.2017 17:00

BKA traut "Reichsbürgern" Terroranschläge zu

Von rechtsextremen sogenannten Reichsbürgern und Selbstverwaltern droht "äußerste Gewalt bis hin zu terroristischen Aktionen". Zu dieser Einschätzung kommt das Bundeskriminalamt in einer neuen Lageeinschätzung.


23.07.2017 16:41

Steinmeier: Integration könnte Jahrzehnte dauern

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Integration von Flüchtlingen als "Riesenaufgabe" bezeichnet und mehr Realismus in der Debatte angemahnt.


23.07.2017 15:26

Rotes Kreuz befürchtet 600.000 Cholera-Kranke im Jemen

Ein erkranktes Kind in einem Krankenhaus in der Hauptstadt Sanaa

Im Bürgerkriegsland Jemen wird sich die Cholera-Epidemie nach Einschätzung des Roten Kreuzes noch deutlich ausweiten - denn der Krieg hat die Infrastruktur und das Gesundheitssystem zu großen Teilen zerstört.


23.07.2017 15:26

Zwei Menschenrechtler in Türkei erneut festgenommen

Türkische Sicherheitskräfte haben zwei Menschenrechtlerinnen, die zwischenzeitlich unter Auflagen freigelassen worden waren, erneut inhaftiert. Nach zwei weiteren Aktivisten wird laut Agentur Anadolu gefahndet.


23.07.2017 15:11

Dressur-Königin Werth erobert Aachen zurück

Zum Abschluss des CHIO zeigt Isabell Werth erneut ihre Klasse. Die Dressurreiterin gewinnt mit Weihegold die Kür. Beim Springreiten schafft es kein Deutscher ins Stechen - hier siegt der Belgier Gregory Wathelet.