Herzlich willkommen bei der Deutschen Botschaft Bagdad!

Wichtiger Hinweis

Das Auswärtige Amt gibt folgende Sicherheitshinweise

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutschland übernimmt im Januar 2016 für ein Jahr den Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Unter dem Leitmotiv „Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wiederherstellen“ will sich die Bundesregierung für die Stärkung der Instrumente und Institutionen der OSZE einsetzen, den Dialog unter den Teilnehmerstaaten der OSZE fördern und damit Vertrauen in Europa neu aufbauen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Die deutsche Botschaft verteilt Weihnachtsgeschenke an die Mar Josef Kirche

Die deutsche Botschaft hat Weihnachtsgeschenke an die Kirche „Mar Josef“ der Syrischen Katholiken geschickt.

Außenminister Steinmeier verspricht Rückkehr- und Wiederaufbauhilfe für Ramadi

Zum Vorrücken der irakischen Armee gegen ISIS in der Stadt Ramadi sagte Außenminister Steinmeier heute (28.12.): „Ich beglückwünsche Ministerpräsident Al-Abadi zu den wichtigen Erfolgen bei der Befreiung der Stadt Ramadi. [...]"

Adventskonzert in der Residenz

„Frieden und Liebe, die beiden Kernbegriffe der Weihnachtszeit, wollen wir gerne mit dem Irak teilen“, so Botschafter Brose in seiner Ansprache zu Beginn des Adventskonzerts am 12. Dezember 2015.

Von rechts nach links: UN-Sondergesandter Jan Kubis, Gouverneur von Anbar Sohaib Al-Rawi, Gouverneur von Ninewa Naufal Humadi, Außenminister Frank-Walter Steinmeier, stellvertretende UN-Sondergesandte Lise Grande, Stabschef des Ministerpräsidenten Mahdi Al-Allak, Gouverneur von Diala Muthana Al-Timimi, Gouverneur von Salaheddin Raed Al-Jubouri, Berater es Gouverneurs von Ninewa Mohammed Abdullah Al-Juburi, Botschafter Ekkehard Brose

Bundesaußenminister Steinmeier auf Besuch im Irak

Deutschland unterstützt die irakische Regierung bei ihrem militärischen und politischen Kampf gegen Daesch. Das schließt die Stabilisierungs- und Reformbemühungen der Regierung ausdrücklich mit ein. Der Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Frank-Walter Steinmeier, betonte bei seinem Besuch am 7. Dezember in Bagdad: „Nur ein geeinter, demokratischer und befriedeter Irak kann einen dringend benötigten Stabilitätsanker in der Region darstellen“.

Flüchtlinge in Ungarn laufen in Richtung Grenze

Fakten zur Flüchtlingsaufnahme

Es kursieren derzeit viele Gerüchte über die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland. Hier beantworten wir einige der häufigsten Fragen und stellen weitverbreitete Missverständnisse klar.

podium

Film- und Diskussionsabend zur deutschen Wiedervereinigung

Anlässlich des 25. Jahrestages der deutschen Wiedervereinigung veranstaltete die deutsche Botschaft in Zusammenarbeit mit der Burj-Babil-Stiftung für Medienentwicklung am 14. November 2015 einen Film- und Diskussionsabend.

Helmut Schmidt / Offizielles Porträt 1985

Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum Tod von Helmut Schmidt

Zum Tod von Altkanzler Helmut Schmidt sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier am 10.11. in Berlin:  "Deutschland hält inne. Der Tod Helmut Schmidts erfüllt mich mit tiefer Trauer. Wir Deutschen haben eine Vaterfigur verloren. Helmut Schmidt hat uns und unser Land tief geprägt. [...]"

Deutscher Tag auf der Baghdad International Fair am 4. November 2015

Deutschland beteiligt sich auch in diesem Jahr mit einem vom Bundeswirtschaftsministerium getragenen Deutschland- Informationsstand innerhalb des deutschen Pavillons auf der Baghdad International Fair.

Bundesministerin von der Leyen in Bagdad

Am 26. Oktober hielt sich Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen zu politischen Gesprächen in der irakischen Hauptstadt Bagdad auf.

Deutsch-irakische Resolution zum Kulturerhalt

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen ruft zum Schutz und Erhalt des irakischen Kulturerbes und zum Kampf gegen den illegalen Handel mit archäologischen Artefakten auf. Die Initiative zu dieser Resolution ging von Deutschland und dem Irak aus und fand am 28. Mai über 80 weitere Unterstützer in der Staatengemeinschaft.

Irak-Horizonte 2015

Das vom Auswärtigen Amt geförderte Programm "Irak-Horizonte" bringt hochqualifizierte Fachkräfte aus Irak mit deutschen Unternehmen zusammen. Ziel der Initiative ist es, den interkulturellen Austausch und die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen beiden Ländern zu stärken und einen nachhaltigen Beitrag zum Wiederaufbau in Irak zu leisten.

Vorlesung im Anatomie-Hörsaal der Universität in Leipzig

Stipendienangebote des DAAD

Es gibt eine große Anzahl von Stipendienangeboten des DAAD. Hier haben wir das Angebot für irakische Studierende und Wissenschaftler für 2015 bzw. das Hochschuljahr 2015/2016 zusammengetragen.

Berliner Zeitungsmarkt

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

Zeitungen

Medienspiegel Irak

Die Botschaft gibt wöchentlich einen deutschsprachigen Medienspiegel mit den Aufmachern der wichtigsten irakischen Tageszeitungen sowie Hintergrundberichten heraus.

Schwerpunkt der Berichterstattung sind die aktuellen politischen Fragestellungen im Lande.

Sollten Sie Interesse am Medienspiegel der Botschaft haben, so können Sie sich mittels des nachstehenden Links auf unseren Verteiler setzen lassen.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Bagdad:
(11.02.2016)
16 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
11:40:39 6 °C
Deutscher Wetterdienst

Termine nur noch online buchbar

Achtung

Ab dem 19. Juli 2015 ist für die Beantragung von Visa und deutschen Reisepässen eine elektronische Terminbuchung notwendig.

Stellenausschreibung Guards

Invitation to Apply

  One position for a female guard has become available at the German Embassy in Baghdad.

Stellenausschreibung Pförtnerin

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

sucht baldmöglichst eine weibliche Pförtnerin (mit Telefondienst) / Sicherheitskraft.

 

Internationales Parlaments-Stipendium 2016

Tag der Ein-und Ausblicke

Wollen Sie das deutsche Parlament kennenlernen? Auch im Jahr 2016 bietet der Deutsche Bundestag ein Stipendienprogramm für politisch engagierte junge arabische Hochschulabsolventen an, die Interesse am deutschen parlamentarischen System haben und sich in ihren Heimatländern aktiv für demokratische Grundwerte einsetzen.

Kulturschatz kehrt heim in den Irak

Der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat Anfang November dem Botschafter der Republik im Irak eine 2.600 Jahre alten Ziegelstein überreicht, der eine Inschrift aus der Zeit des babylonischen Königs Nebukadnezar trägt. Das Objekt war 1975 von einer Person illegal aus dem Irak entwendet worden und soll nun in seine Heimat zurückkehren

Asylbewerber sollen in Deutschland schneller arbeiten können

Zum Kabinettsbeschluss am 29.07, Asylbewerbern und Geduldeten mit guter Bleibeperspektive den Zugang zu Praktika zu erleichtern, erklärt die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoguz:

Iran-Deal: Im Gespräch mit arabischen Botschaftern in Berlin

In einem Gespräch mit arabischen Botschaftern im Auswärtigen Amt in Berlin hat der scheidende Politische Direktor, Botschafter Hans-Dieter Lucas, über die Inhalte der Iran-Einigung informiert und regionale Fragen diskutiert.

Was können, was müssen wir tun?

Frank-Walter Steinmeier

Kommentar von Außenminister Steinmeier zum Terror im Irak und der deutschen Verantwortung.

Botschafter Ekkehard Brose

Botschafter Ekkehard Brose

Der Außenminister

Aussenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier, offizielles Porträtfoto






Das Auswärtige Amt wird von Dr. Frank-Walter Steinmeier (SPD) geleitet. 

DW | Nachrichten

10.02.2016 11:07

PISA-Studie: Schulversagen bleibt Problem

Trotz Verbesserungen bleibt die Zahl der Schulversager in Deutschland dramatisch hoch. Laut einer neuen Auswertung der PISA-Daten kann jeder fünfte Fünfzehnjährige selbst die einfachsten Aufgaben nicht lösen.


10.02.2016 10:05

Trump und Sanders gewinnen zweite US-Vorwahl

Der Milliardär Trump bei den Republikanern und Senator Sanders bei den Demokraten haben die Präsidentschafts-Vorwahlen ihrer Parteien im US-Bundesstaat New Hampshire gewonnen.


10.02.2016 08:20

Star Wars bringt Disney Rekordgewinn

"Das Erwachen der Macht" hat an den Kinokassen bereits diverse Rekorde gebrochen. Nun spielt der Film dem Unterhaltungskonzern Disney den höchsten Quartalsgewinn seiner Unternehmensgeschichte ein.


10.02.2016 07:49

Zugunglück offenbar durch menschliches Versagen

Ein Bahnmitarbeiter habe vermutlich eine "verhängnisvolle Fehlentscheidung" getroffen, so das "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Bei dem Unglück wurden zehn Menschen getötet, es wird niemand mehr vermisst.


10.02.2016 07:35

Rolle der NATO in der Flüchtlingskrise umstritten

Soll sich die NATO am Kampf gegen Schlepperbanden beteiligen? Bundesaußenminister Steinmeier bewertet das im Gegensatz zur Kanzlerin skeptisch. Diese Frage beschäftigt auch die Verteidigungsminster der Allianz.