Visa

Zuständigkeitsregelung für die Beantragung eines Visums für irakische Staatsangehörige
VIS - Visa Information System Bild vergrößern (© EU Komission)

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bagdad kann leider keinen vollumfassenden Visaservice anbieten. 

Das Auswärtige Amt hat beim Besucherverkehr und somit bei der Beantragung von Visa Einschränkungen verfügt. Der Personenkreis, von dem Anträge an der Botschaft Bagdad entgegengenommen und bearbeitet werden können, ist auf ein Minimum beschränkt.

Bei der Botschaft Bagdad können Personen ihren Visumantrag stellen, wenn sie einer der folgenden Personengruppen angehören oder ihre Reise einem der folgenden Zwecke dient:

  • Teilnehmer von Regierungs- oder Wirtschaftsdelegationen, die von offiziellen deutschen Stellen eingeladen worden sind
  • Besuchs- und Geschäftsreisende
  • Personen, die im offiziellem Dienstauftrag eines irakischen Ministeriums nach Deutschland reisen
  • Wissenschaftler und Künstler, die von offiziellen deutschen Organisationen eingeladen worden sind
  • Studium
  • Teilnehmer an Ausbildungsmaßnahmen bei offiziellen deutschen Stellen oder von der Bundesregierung geförderten Programmen
  • Eilfälle dringender medizinischer Behandlung in Deutschland
  • Inhaber von Diplomaten- oder Dienstpässen

Die Zuständigkeit für die Bearbeitung aller anderen Visumanträge (insbesondere zur Familienzusammenführung, zu touristischen Zwecken ...) ist für Antragsteller aus dem Amtsbezirk der Botschaft Bagdad zur Zeit auf die Botschaft Amman übertragen.

Bitte beachten Sie, dass die Visastelle der Botschaft Damaskus, die bislang auch einen Teil der Visumanträge aus dem Amtsbezirk der Botschaft Bagdad bearbeitet hat, momentan geschlossen ist und es daher zu Wartezeiten und Kapazitätsengpässen kommen kann.

Informationen zum Antragsverfahren erhalten Sie unmittelbar bei der Botschaft Amman:

Deutsche Botschaft Amman

Benghasi Street 25, Jabal Amman

Tel.: (009626) 5901170

Fax: (009626) 5930481

E-Mail:

amman%27%diplo%27%de,info

Website:

www.amman.diplo.de

Antragsteller mit Wohnsitz im Amtsbezirk der Botschaft Bagdad, denen die Visumantragstellung in Amman nachweislich nicht zumutbar ist, können ihren Antrag auch an unserer Vertretung in Ankara stellen.

Beim Generalkonsulat Erbil können Personen, die ihren Wohnsitz in der Region Kurdistan-Irak (Provinzen Erbil, Dohuk, Suleimaniya) haben, ihren Visumantrag stellen, sofern sie zu dem Kreis der dort Antragsberechtigten gehören.

Nähere Informationen zur Visumbeantragung beim Generalkonsulat in Erbil finden Sie hier: 

http://www.irak.diplo.de/Vertretung/irak/de/08/RK/__erbil-visa-info.html

Für Personen mit Wohnsitz in Kurdistan-Irak (Provinzen Erbil, Dohuk, Suleimaniya), die ihren Visumantrag nicht beim Generalkonsulat in Erbil stellen können, übernimmt die Deutsche Botschaft in Ankara die Bearbeitung der Visumanträge:

Deutsche Botschaft Ankara

- Visaabteilung -

Paris Caddesi 29

06540 Kavaklidere - Ankara

Tel.: (0090312) 4555-330

Fax: (0090312) 4555-336

E-mail:

ankara%27%diplo%27%de,info

Website:

www.ankara.diplo.de

Visa

Visa

Termine nur noch online buchbar

Für die Beantragung von Visa sowie zur Passbeantragung ist eine elektronische Terminbuchung notwendig.

Videx Online-Antragsformular für Schengenvisa

Das Antragsformular für Schengenvisa finden Sie auch online. Bitte füllen Sie alle Daten aus und bringen Sie einen Ausdruck mit in die Botschaft zur Visabeantragung.

Deutsche Botschaft in Amman, Jordanien

Deutsche Botschaft

Deutsche Botschaft in Ankara, Türkei

Deutsche Botschaft