Urlaubsland Deutschland

München تكبير الصورة (© dpa)

Als Reiseland wird Deutschland immer beliebter: 54,8 Millionen Übernachtungen ausländischer Gäste verzeichnete die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) 2009 zwischen Nordsee und Alpen. Damit hat der Deutschland-Tourismus sein hohes Niveau trotz Wirtschaftskrise halten und seine Marktanteile im internationalen Vergleich sogar steigern können. Berlin, München, Hamburg, Frankfurt am Main und Köln sind die beliebtesten Städte bei den internationalen Gästen. Insbesondere Geschäftsreisende schätzen Deutschland als Zielland. Mit elf Prozent Marktanteil an allen internationalen Geschäftsreisen weltweit ist Deutschland der Marktführer im Geschäftstourismus.

In Berlin wächst die Zahl der Übernachtungen seit vielen Jahren: 2009 stieg sie um mehr als eine Million auf rund 19 Millionen. Die meisten Deutschland-Touristen kommen aus dem europäischen Ausland, aus den USA und Asien. Als Bundesländer punkten bei den ausländischen Reisenden Bayern, Nordrhein-Westfalen, Berlin und Baden-Württemberg.

Magnete für Deutschland-Urlauber sind neben den kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten auch die anspruchsvollen Konzertreihen, Kunstausstellungen und Theateraufführungen oder die großen Sportereignisse auf internationalem Niveau, die Straßenfeste oder stimmungsvollen Weihnachtsmärkte, um nur einige Höhepunkte zu nennen. In Deutschland wird gern und viel gefeiert. Und manche Volksfeste – wie etwa das Oktoberfest in München (das 2010  <//span>seinen 200. Geburtstag feiert) oder der Christopher Street Day in Köln, der Karneval der Kulturen in Berlin, die Fastnacht in Mainz oder der Karneval in Köln – sind längst international Synonym für gute Laune und eine weltläufige Atmosphäre geworden.

Während es die Gäste aus dem Ausland überwiegend in die Großstädte zieht, reisen die Deutschen im eigenen Land lieber in kleinere Gemeinden und ländliche Regionen: Bei ihnen gehören die Nord- und Ostseeküste, der Schwarzwald und der Bodensee zu den beliebtesten Ferienzielen. Immerhin verzeichnet Deutschland 14 Nationalparks, 101 Naturparks und 15 Biosphärenreservate. Aber auch für Aktivurlauber gewinnen Küste, Seen, Mittel- und Hochgebirge an Bedeutung. Die Möglichkeiten sind riesig: Allein neun Europäische Fernwanderwege mit einer Länge von 9700 Kilometern führen durch Deutschland. Insgesamt streckt sich das Netz markierter Wanderwege über 190000 Kilometer. Auf 50000 Kilometern können Radfahrer über Fernwege das Land erkunden.

Orangerie des Schweriner Schlosses تكبير الصورة (© picture-alliance/ dpa)

Eröffnung des Friederikiso Schriftzuges am Schloss Charlottenburg in Berlin

Deutschlandreise 2012: Vier Events als Entdeckungstour

Deutschlandreise 2012: Vier Events als Entdeckungstour 300 Jahre Friedrich der Große Den großen Preußenkönig neu entdecken: 2012 jährt sich der Geburtstag des „Alten Fritz“ zum 300. Mal. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg erinnert an den König mit dem risikofreudigen Charakter:

Urlaubsland Deutschland

Insel Rügen - Kalkriffe

الساعة والطقس في ألمانيا

Berlin:
00:31:27 7 °C
Deutscher Wetterdienst

Deutsche Zentrale für Tourismus

Vielfältige touristische Informationen zum Reiseland Deutschland, Kongressorte, Einkaufsmöglichkeiten oder besondere Angebote für Jugendliche - dies und vieles mehr finden Sie auf der Webseite der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT).

Google Maps

Falk

Deutsche Zentrale für Tourismus

Deutsche Zentrale für Tourismus